Kardiomyopathien

(Zugang auch für Gäste!)
Habt ihr Fragen rund ums Herz? Hier könnt ihr sie loswerden.
Infos zur Endokarditis-Prophylaxe
& aktuelle medizinische Infos rund ums Herz findet ihr hier!
Antworten
Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 113
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Kardiomyopathien

Beitrag von Nadine » 24. Mai 2017, 23:18

Kardiomyopathien sind Herzmuskelerkrankungen, die verschiedene Ursachen haben können.
Häufig führt eine Kardiomyopathie zu den klinischen Symptomen einer Herzinsuffizienz.
Auch Entzündungen des Herzmuskels, Myokarditis genannt, können bei schweren Verläufen zu einer Herzinsuffizienz führen.

Definition

Unter einer Kardiomyopathie (Fachbegriff für Herzmuskelerkrankung) versteht man eine Erkrankungen der Herzmuskulatur selbst,
die nicht als Folge von anderen Erkrankungen entstanden ist.
Diese Erkrankungen beruhen also weder auf einer mechanischen Überlastung (durch einen zu hohen Blutdruck),
noch auf einer Mangeldurchblutung der Herzkranzgefäße (aufgrund einer koronaren Herzerkrankung).
Die Kardiomyopathie wird auch als primäre oder idiopathische Herzmuskelerkrankung bezeichnet.
Bei Kardiomyopathien findet man häufig Genveränderungen (sog. Mutationen) in den Bereichen
der menschlichen Erbmasse die für die Bestandteile der Herzmuskulatur verantwortlich sind.
Diese "Gendefekte" erklären auch das familiär gehäufte Auftreten mancher Kardiomyopathien.
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast