Schwerbehindertenausweis

(Zugang auch für Gäste!)
Habt ihr Fragen rund ums Herz? Hier könnt ihr sie loswerden.
Infos zur Endokarditis-Prophylaxe
& aktuelle medizinische Infos rund ums Herz findet ihr hier!
Antworten
Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 123
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Nadine » 23. Mai 2017, 17:40

Herzfehler & Schwerbehindertenausweis

Schwere Herzfehler gelten als Behinderung,
bis zur Besserung der gesundheitlichen Verhältnisse.
Nach erfolgreichen Operationen kann das bespielsweise der Fall sein.
Die Ausstellung des Schwerbehindertenausweises und auch die
Feststellung des Grades der Behinderung übernimmt das jeweilige Versorgungsamt.

Eltern mit einem herzkranken Kind haben im privaten
und öffentlichen Leben einige Nachteile
hinzunehmen. Aus diesem Grund sollten Sie die Möglichkeit
von Nachteilsausgleichen, die Ihnen rechtlich
zustehen nutzen.


Die Merkzeichen und deren Bedeutung

B =Begleitperson erforderlich

G =gehbehindert, in seiner Bewegungsfähigkeit erheblich beeinträchtigt

aG =außerordentlich gehbehindert (z.B. Rollstuhlfahrer)

H =Hilflos

Bl =blind, hochgradig sehbehindert oder cerebral blind

RF =der Behinderte ist wegen seines Leidens an der Teilnahme an öffentl. Veranstaltungen gehindert




:arrow: Herzstiftung Schwerbehindertenausweis,
Nachteilsausgleiche und
Pflegegeld –
Ein Ratgeber für Eltern
herzkranker Kinder (PDF Datei)
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04
Bauchzwerg ET: 10.02.2019

Anke41
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2017, 19:42

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Anke41 » 31. Mai 2017, 22:46

Ich muss dich leider korrigieren, dadu die Merkzeichen falsch bewertet hast.
Schön das das Zitieren nun doch geht.
Wie du siehst kann ich direkt und sinnvoll antworten.

Merkzeichen G, aG , H
G= über das Altersübliche hinaus eingeschränkt
übliche Wegstrecken zurückzulegen (bis 2000m).

aG = nur unter großer Anstrengung sind kleine Wegstrecken
möglich; sehr schwere Herzleistungsminderung.

H = deutlicher Mehraufwand bei Pflege und Beaufsichtigung
(Vermeidung von gefährlichen Herz-Kreislauf-Belastungen;
Verletzungsgefahr bei Marcumarisierung);
spezielle Anleitung beim Laufen
erforderlich.
Bei Leistungsbeeinträchtigung bereits bei leichter
Belastung (Gruppe III) oder bereits in Ruhe (Gruppe
IV) ist immer Hilflosigkeit (Merkzeichen H)
anzunehmen.
RF ist : Hörgeschädigte und Sehbehinderte Menschen

Gruß Anke
Ich habe dein Heft zietiert von der deutschen Herstiftung.

Anke41
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2017, 19:42

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Anke41 » 31. Mai 2017, 22:56

Nadine hat geschrieben:
23. Mai 2017, 17:40
Herzfehler & Schwerbehindertenausweis
Schwere Herzfehler gelten als Behinderung,


Schwerbehinderung ist erst dann wenn sie länger als 6 Monate anhält und keine gesundheitliche Besserung eintrifft. Somit gewährt das Versorgungsamt, Landesamt für soz. Dienste, erst den Antrag. Zuvor ist es nicht erforderlich einen zu stellen.

Nicht nur Herzfehler gelten als Behinderung.

Anke41
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2017, 19:42

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Anke41 » 31. Mai 2017, 23:06

Nadine hat geschrieben:
23. Mai 2017, 17:40


B =Begleitperson "erforderlich"


Dies wurde entweder vor 2 od. 3 Jahren geändert. in "angewiesen" geändert.

Das Heft von der Herzstiftung ist aus dem Jahre 2003 und kannst eigentlich in die Tonne kloppen da dies überholt ist es ist 14 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich viel getan im SGB IX welches gerade für die Menschen mit Behinderung betrifft.

Wenn du möchtest würde ich gerne dieses Thema richtig hier schreiben denn so kann es nicht stehen bleiben.

Zum Pflegegeld finde ich müßte viel mehr erwähnt werden wie und wo betrangt dies und was wird dazu benötigt........ In diesem Berich bin ich blank.

Gruß Anke

Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 123
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Nadine » 2. Jun 2017, 06:17

Hallo Anke!
Wenn du magst kannst du natürlich gerne einen aktuellen Bericht verfassen, dann lösche ich diesen hier.
Ich hatte ihn einfach aus dem alten Forum "mitgenommen"
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04
Bauchzwerg ET: 10.02.2019

Anke41
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2017, 19:42

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Anke41 » 3. Jun 2017, 00:59

Ist es in Ordnung wenn ich den erstmal nach Pfingsten erstelle. ? Danke

Gruß Anke

Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 123
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Nadine » 5. Jun 2017, 11:13

Ja natürlich, das eilt ja nicht. ;)
Ich danke dir schonmal für deine Mühe!
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04
Bauchzwerg ET: 10.02.2019

Anke41
Beiträge: 26
Registriert: 23. Mai 2017, 19:42

Re: Schwerbehindertenausweis

Beitrag von Anke41 » 5. Jun 2017, 15:26

danke, entschuldigung für meine Rechtschreibung.

gruß anke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast