Aortenisthmusstenose

(Zugang auch für Gäste!)
Habt ihr Fragen rund ums Herz? Hier könnt ihr sie loswerden.
Infos zur Endokarditis-Prophylaxe
& aktuelle medizinische Infos rund ums Herz findet ihr hier!
Antworten
Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 113
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Aortenisthmusstenose

Beitrag von Nadine » 24. Mai 2017, 22:39


Aortenisthmusstenose

Dieser angeborene Herzfehler tritt häufig in Verbindung mit anderen Herzmissbildungen vor.
Die Aortenisthmusstenose gehört mit 6 bis 10% zu den häufigeren Fehlbildungen des Herzens und der großen Gefäße.
Im eigentlichen Sinne ist eine Aortenisthmusstenose kein Herzfehler, sondern eine Gefäßfehlbildung.


Bei der Aortenisthmusstenose ist die Aorta am Übergang vom Aortenbogen bis zu dem in den Körper laufenden Teil, verengt.
Diese Verengung führt zur Stauung des Blutes. Der Blutfluss wird allgemein behindert.

In den meisten Fällen liegt die Stenose vor der Einmündung des Ductus arteriosus (präduktale Aortenisthmusstenose).

In seltenen Fällen liegt die Isthmusstenose hinter der Einmündung des Ductus in die Körperschlagader (postduktale Aortenisthmusstenose).
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast