Totale Lungenvenenfehlmündung (TAPVC)

(Zugang auch für Gäste!)
Habt ihr Fragen rund ums Herz? Hier könnt ihr sie loswerden.
Infos zur Endokarditis-Prophylaxe
& aktuelle medizinische Infos rund ums Herz findet ihr hier!
Antworten
Benutzeravatar
Nadine
Site Admin
Beiträge: 123
Registriert: 16. Mai 2017, 07:27

Totale Lungenvenenfehlmündung (TAPVC)

Beitrag von Nadine » 24. Mai 2017, 22:30

Totale Lungenvenenfehlmündung (TAPVC)

Die totale Lungenvenenfehlmündung ist ein relativ seltenes Krankheitsbild
und tritt mit einer Häufigkeit von unter 1 % aller angeborenen
Herz- und Gefäßfehler auf.

Die Lungenvenen müden bei einem gesunden Herzen in den linken Vorhof.
Bei der totalen Lungenvenenfehlmündung ist es so, dass keine direkte
Verbindung zwischen Lungenvenen
und dem linken Vorhof besteht. Das Blut aller vier Lungenvenen fließt
über ein Sammelgefäß in den rechten Vorhof.
Es entsteht somit ein Mischblut.

Man unterscheidet zwischen vier Typen einer totalen Lungenvenenfehlmündung:
(jeh nach Einmündung der Lungenvenen)
Kardialer Typ, infrakardialer Typ, Suprakardialer Typ & Gemischter Typ

Bei diesem Herzfehler besteht in der Regel immer einen Grund für eine Operation.
Diese wird zeitnah mit der Diagnose erfolgen.


:arrow: Die Totale Lungenvenenfehlmündung

Wie entsteht eine Lungenvenenfehlmündung?

Beim Ungeborenen entstehen nahe des linken Vorhofes zwei Ur-Lungenvenen, die sich verzweigen.
Das Lungenvenengeflecht verbindet sich mit diesen Ur-Lungenvenen, die selbst in den linken
Vorhof des Herzens eingebunden werden.
Es findet nun ein Aufeinanderzuwachsen statt.

Somit gibt es sehr unterschiedliche Arten einer Lungenvenenfehlmündung,
je nach dem wie und wo in diesem frühen Prozess der Entwicklung des
Herzens gewisse Fehlbildungen entstehen.
Herzliche Grüße Nadine

Justin ( *16.10.2002)
Jean (*11.12.2004) unser Herzchen
Totale Lungenvenenfehlmündung infrakardialer Typ;
ASD II; erfolgreich korrigiert am 15.12.04
Bauchzwerg ET: 10.02.2019

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast